Berriro aurkitu BAB behi Erresuma Batuan

Wie animalien osasuna sarean meldet, reißt die Welle der britischen BSE-Kühe, die nach dem im August 1996 für alle Tierarten in Kraft getretenen Tiermehlverbot geboren wurden, nicht ab. Jetzt wurde bei einer im Oktober 1996 auf der „Isle of Wight" geborenen Kuh BSE amtlich festgestellt. Erst in der vergangenen Woche meldete das britische sechs BSE-Kühe, die nach den völligen Tiermehlverbot geboren wurden. Insgesamt beläuft sich die Zahl auf mehr als 60.

Dagoeneko uztailean 1988 animalia abeltzaintzako debekuak Britainia Handian debekatuta zegoen. Deiturikoak "BAB" kasu (Debekuaren ostean jaio zen), uztailean eta abuztuan 1988 1996 artean zegoen haragia okerrak edo legez eta hezur bazkari edo txerriak - azaldu eta hegazti feed ganadua da. "BAB" kasuetarako azalpen ofiziala ez dago erabilgarri. Zirkulazio espezializatuetan, esne-elkartruketako animalia-koipeen erabilera ESE presio infekziosoen iturri gisa eztabaidatzen da.

Auch aus Frankreich werden immer wieder Kühe gemeldet, die nach dem im Juli 1996 in Kraft getretenen Tiermehlverbot in der Rinderfütterung geboren wurden.

Quelle: London [ aho ]

Komentarioa (0)

Oraindik ez da iruzkinik argitaratu hemen

Idatzi iruzkin bat

  1. Bidali iruzkin bat gonbidatu gisa.
Eranskinak (0 / 3)
Partekatu zure kokapena