Erzeugung & Schlachtung

Tierschutz im Schlachtbetrieb richtig umsetzen

Geht es um Fragen des Tierschutzes bei der Schlachtung von Rindern und Schweinen, sind Erfahrung und Sachverstand nötig, um damit verbundene Prozesse adäquat beurteilen zu können und kritische Bereiche zu identifizieren. Eine Präsenzschulung der QS-Akademie rückt das Thema Tierschutz bei der Schlachtung in den Fokus...

Weiterlesen

Wissenschaftler und Tönnies fordern Veränderungen der Betäubungsregeln

Eine außergewöhnliche Allianz von Wissenschaft, NGOs und dem Unternehmen Tönnies fordert die Politik zum Handeln auf, um den Tierschutz bei der Betäubung und beim Schlachten von Nutztieren weiter zu erhöhen. Es sei dringend erforderlich, die CO2-Betäubung einer kritischen Prüfung zu unterziehen, die Elektrobetäubung den aktuellen Erkenntnissen anzupassen und die Genehmigungsverfahren für weitere Forschungsprojekte zu beschleunigen...

Weiterlesen

Neuer Mindestlohn in der Fleischindustrie

Das war ein hartes Stück Arbeit und wurde mit vielen Streiks und Aktionen erkämpft: In deutschen Schlachthöfen und Wurstfabriken gilt ein neuer Mindestlohn. Alle Beschäftigten in der Branche müssen demnach künftig mindestens 10,80 Euro pro Stunde für ihre Arbeit bekommen...

Weiterlesen

Neuer Mindestlohn in Schlachthöfen und Wurstfabriken

In der vierten Tarifverhandlung haben die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und die Arbeitgeber der Fleischwirtschaft den Abschluss eines neuen deutschlandweiten Mindestlohns für die rund 160.000 Beschäftigten in Schlachthöfen und Wurstfabriken vereinbart...

Weiterlesen

Soja-Importe sinken um 25%

Seit dem Jahr 2017 treibt Tönnies ein tieroptimiertes-, nitrat- und sojareduziertes Fütterungskonzept – kurz TONISO – bei den landwirtschaftlichen Betrieben voran. Das Ziel ist es, den Proteingehalt im Schweinefutter deutlich zu senken und damit gleichzeitig die Emissionen zu reduzieren..

Weiterlesen

Mühelos Abschwarten und Entfetten mit dem Hand-Skinner HSK8-P3 von FREUND

Paderborn – bei der Verarbeitung  von Schweine- und Rindfleisch-Teilstücken besticht der pneumatische  Handabschwarter HSK8-P3  von der Firma FREUND Maschinenfabrik in Paderborn durch viele innovative Vorteile für den Anwender. Er dient zum mühelosen Abschwarten und Entfetten von Schinken und Schultern und erreicht immer ein garantiert gleich gutes Verarbeitungsergebnis bei einer konstanten Schnittdicke...

Weiterlesen

Lidl bietet bald Fleisch in vier Qualitäten an

"Lidl hat eine neue Idee in Sachen Fleisch. „Wir werden im April den Lidl-Haltungskompass herausbringen, um für die Konsumenten mehr Transparenz herzustellen“, kündigte Einkaufschef Jan Bock im Gespräch mit WELT an. Vorgesehen sei ein vierstufiges Modell, angelehnt an das EU-weit verbindliche Kennzeichnungssystem bei Eiern..."

Weiterlesen

Je größer der Stall, desto kränker die Tiere?

Einfluss der Größe eines Tierbestands auf die Tiergesundheit untersucht – Uneinheitliche Ergebnisse betonen Problematik pauschaler Aussagen

Die Bestandsgrößen in der Nutztierhaltung wachsen kontinuierlich. Viele Umwelt- und Tierschutzverbände gehen davon aus, dass Tiere in großen Betrieben weniger tiergerecht gehalten werden als in kleinen. Ein großer Teil der landwirtschaftlichen Verbände, Veterinäre und Agrarwissenschaftler hält dagegen, dass weniger die Bestandsgröße, als vielmehr Haltungsverfahren und Management entscheidend für das Wohl der Tiere sind. Mit ihrer Masterarbeit zum „Einfluss von Tierbestandsgrößen in schweinehaltenden Betrieben auf Tierverhalten und Tiergesundheit“ hat sich Aileen Ernst, Studentin der Agrarwissenschaft, dieser öffentlichen Debatte angenommen.

Hat die Größe eines Viehbestands Einfluss auf die Tiergerechtheit? – lautet die Kernfrage der Untersuchung, der die Studentin nachgegangen ist. Dafür hat sie nationale und internationale empirische Untersuchungen zu Tiergesundheit und Tierverhalten hinsichtlich des Einflusses von Bestandsgrößen ausgewertet. Während für das Tierverhalten bislang kaum Untersuchun¬gen vorliegen, fand Aileen Ernst zur Tiergesundheit belastbare Ergebnisse in der Literatur.

Weiterlesen