Erzeugung & Tiergesundheit

Rückverfolgbarkeit von Rindfleisch

Der Wunsch von Verbrauchern nach mehr Transparenz und der Sicherstellung von Qualität, Herkunft und Nachhaltigkeit ihrer Nahrungsquellen ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. MSD Tiergesundheit und die Vion Food Group haben ihre Partnerschaft auf die IdentiGEN DNA TRACEBACK®-Lösung ausgeweitet...

Weiterlesen

Initiative Tierwohl jetzt auch für Rind

Die Initiative Tierwohl (ITW) geht mit einem neuen Programm an den Start: Mit der ITW Rind bietet Deutschlands größtes Tierwohlprogramm ab März 2022 eine Tierwohl-Lösung für Rinder und schafft erstmals einheitliche Tierwohlkriterien für die Breite der Rinderhaltung. Die Grundlage hierfür bilden die Tierschutz- und Tiergesundheitsanforderungen des im Markt weit verbreiteten Qualitätssicherungssystems QS, denen die ITW ein Tierwohl-Plus hinzufügt...

Weiterlesen

Geflügelwirtschaft sieht Entscheidungsjahr für Umbau der Nutztierhaltung

Die deutsche Geflügelwirtschaft fordert die regierende Ampel-Koalition auf, schnellstmöglich die richtigen Weichen zu stellen, damit Tierhalter eine tragfähige Zukunftsperspektive am Standort Deutschland erhalten: „2022 ist das Entscheidungsjahr für die Nutztierhaltung hierzulande, um mehr Tierwohl unter verlässlichen Rahmenbedingungen zu erreichen...

Weiterlesen

Haltungsform-Kennzeichnung nun auch auf Milch und Milchprodukten

Verbraucher können ab Januar 2022 die bekannte vierstufige Haltungsform-Kennzeichnung nicht nur, wie gewohnt, auf Fleisch und Fleischwaren, sondern auch auf Milch und Milchprodukten finden. Beim Einkauf können Verbraucher dann auf den ersten Blick erkennen, wie hoch das Tierwohl-Niveau bei der Haltung der Milchkühe ist, deren Erzeugnisse sie einkaufen...

Weiterlesen

Politische Lösungen gefordert

Der Deutsche Bauernverband (DBV), der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG), derDeutsche Raiffeisenverband (DRV),der in der Initiative Tierwohl engagierte Lebensmitteleinzelhandel und die Initiative Tierwohl (ITW) richten sich an die neue Bundesregierung. Die Organisationen fordern eine nachhaltige politische Lösung des Zielkonflikts zwischen Klimaschutz, Immissionsschutz und Tierwohl durch ein klares und nachhaltiges Bekenntnis der Politik für das Tierwohl...

Weiterlesen

ASP: Mastschweinebestand in Mecklenburg-Vorpommern betroffen

Die Afrikanische Schweinepest ist Dienstagabend in einem Mastschweinebestand mit 4.038 Tieren bei Güstrow im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern nachgewiesen worden. Die genaue Eintragsquelle ist noch nicht bekannt. Die Bekämpfungsmaßnahmen wurden von den Behörden vor Ort eingeleitet. Das bedeutet, die Tiere müssen nun unverzüglich gekeult und sicher entsorgt werden...

Weiterlesen

Salmonellenrisiko um über 70 Prozent gesunken

Mit Beginn des QS-Systems haben es sich alle Beteiligten zur Aufgabe gemacht, den Eintrag von Salmonellen in der Produktionskette von Fleisch und Fleischwaren auf ein Minimum zu reduzieren. Mit Erfolg: Die Anzahl positiver Proben nimmt kontinuierlich ab. Der Anteil der Schweinemastbetriebe mit hohem Salmonellenrisiko ist von 5,8 Prozent im Jahr 2005 auf 1,6 Prozent zu Beginn des Jahres 2021 gesunken...

Weiterlesen

Möglichkeiten der Reduzierung von Methan in der Landwirtschaft

Ein Grund warum immer mehr Menschen auf Fleisch und insbesondere auf Rindfleisch verzichten, ist die Methanemission in die Atmosphäre, die bei der Verdauung des Grünfutters in den Rindern, Schafen und Ziegen entsteht. Da Schafe und Ziegen im Vergleich zum Rindfleisch eine wirtschaftlich untergeordnete Rolle spielen, konzentrieren sich Forschung und Politik in Deutschland auf die Rindermast. So emittierten die Rinder in Deutschland rund 34,2 Millionen Tonnen CO₂-Äquivalente (CO₂) im Jahr 2018...

Weiterlesen

WIESENHOF Wurst-Produkte tragen ab sofort Siegel der Initiative Tierwohl

Wissen, was im Einkaufswagen landet: In vielen Umfragen und Verbraucherstudien will eine überwiegende Mehrheit der Verbraucher Informationen darüber, woher ein tierisches Produkt stammt, dass es ohne Gentechnik hergestellt wurde und dass es den Tieren gut geht. Dafür bieten Produktsiegel eine Entscheidungshilfe...

Weiterlesen