Newsticker

SÜFFA 2024: High- und Lowtech nach Maß

Die SÜFFA vom 28. bis 30. September 2024 in Stuttgart ist ein Muss für alle Profis der Fleischbranche: Führende Unternehmen präsentieren ausgereifte Technik, clevere Innovationen und maßgeschneiderte Lösungen für Handwerk und mittelständische Industrie, kompetente Beratung inklusive. Damit bietet die Fachmesse eine optimale Plattform für wichtige unternehmerische Entscheidungen – etwa im Bereich der Küchentechnik, wo angesichts wachsender Herausforderungen eine anhaltende Investitionsbereitschaft verzeichnet wird...

Weiterlesen

AVO und DIL kooperieren

Das marktführende B2B-Gewürzunternehmen AVO und das renommierte Deutsche Institut für Lebensmitteltechnik (DIL) sind ab sofort Forschungspartner. AVO-Geschäftsführer Guido Maßmann und DIL-Geschäftsführer Dr.-Ing. Volker Heinz unterzeichneten am 24.06.2024 einen Kooperationsvertrag, welcher den Grundstein für eine gemeinsame Erforschung innovativer Technologien und Produkte für den Lebensmittelsektor legt...

Weiterlesen

Umbau Tierhaltung: 100. Antrag eingereicht

Nur wenige Monate nach dem Start des Bundesprogramms zum Umbau der Tierhaltung hat bereits der einhundertste Betrieb Mittel für eine investive Förderung beantragt. Mit dem Geld unterstützt dasBundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)die schweinehaltenden Betriebe, die sich auf den Weg machen, ihre Ställe hin zu einer besonders tier- und umweltgerechten Haltung umzubauen. Die Summe der insgesamt beantragten investiven Förderung beträgt bislang rund 63 Millionen Euro. Im Jahr 2024 stehen dafür bis zu 150 Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt zur Verfügung.

Weiterlesen

Initiative Tierwohl startet in ihr 10. Jahr

Die Initiative Tierwohl (ITW) gab bekannt, wie sie in das 10. Jahr ihres Bestehens startet. Alle Beteiligten aus Landwirtschaft, Fleischwirtschaft und Handel haben sich darauf verständigt, wie es ab 2025 weitergeht. Neue ITW-Programme für Schwein und Geflügel sichern den Fortbestand von Deutschlands führender Tierwohlinitiative bis mindestens Ende 2027...

Weiterlesen

Handtmann feiert Einweihung neuer Produktionshalle

Nach einer Bauzeit von rund eineinhalb Jahren hat Handtmann eine neue Montagehalle am Produktionsstandort im oberschwäbischen Biberach offiziell eröffnet. Der Geschäftsbereich Füll- und Portioniersysteme, der Teil der diversifizierten Handtmann Unternehmensgruppe ist, investierte damit rund 14 Millionen Euro in die Erweiterung seiner Produktionskapazitäten. Der Spezialist für prozessübergreifende Technologielösungen in der Lebensmittelverarbeitung unterstreicht damit seinen Wachstumskurs...

Weiterlesen

WOLF mit 49 GOLD-Medaillen von der DLG ausgezeichnet

Ganze 49 GOLD-Medaillen vergibt das Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) in diesem Jahr an den Lebensmittelhersteller Wolf Essgenuss. Zusätzlich zu der jährlichen Auszeichnung für die Produktqualität, erhielt die WOLF Firmengruppe für die Standorte Schwandorf, Nürnberg und Schmölln dieses Jahr zum 37. Mal den „Preis für langjährige Produktqualität“

Weiterlesen

Wachstum in der Bio-Branche

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) veröffentlichte am Montag, 8. Juli 2024, Strukturdaten zur Entwicklung der Bio-Flächen und Bio-Unternehmen für 2023. Tina Andres, Vorstandsvorsitzende des Bio-Spitzenverbandes BÖLW, kommentiert:
„Auch im Jahr 2023 zeigt die Bio-Branche positive Tendenzen, trotz der zahlreichen Herausforderungen, denen wir aktuell gegenüberstehen. Die Zahl der Verarbeitungsunternehmen, die (auch) Bio-Lebens- oder Futtermittel herstellen, ist stark gestiegen. Dies zeigt nicht nur, dass Unternehmerinnen und Unternehmer das Potenzial der Bio-Wirtschaft erkennen und nutzen. Auch die Verbraucherinnen und Verbraucher fragen Bio-Lebensmittel weiterhin stark nach...

Weiterlesen

Westfleisch stellt LKW-Flotte auf klimafreundlichen Diesel um

Wetralog, die Logistikexperten der Westfleisch-Gruppe, gewährt bei ihrer Lkw-Flotte ab sofort klimafreundlichem Dieselkraftstoff Vorfahrt. Das auf Food- und Lebendtierlogistik spezialisierte Unternehmen der Genossenschaft aus Münster betankt die 26 Zugmaschinen an ihrer Betriebstankstelle in Lübbecke künftig mit dem Bionergy HVO100 der AGRAVIS Raiffeisen AG. Die Fahrzeuge am Standort der Wetralog in Coesfeld beziehen das AGRAVIS-Produkt an der Tankstelle der Railand Raiffeisen AG in Dülmen...

Weiterlesen

Einfacher Sprache über Fleisch-Ersatz

Es gibt immer mehr Produkte, die wie Fleisch aussehen, wie Fleisch schmecken und sich beim Kauen wie Fleisch anfühlen. Sie sind aber aus Pflanzen, wie zum Beispiel aus Soja, Pilzen, Erbsen oder Getreide. Der neue Artikel „Vegetarische Schnitzel oder vegane Streichwurst – was Sie über Fleisch-Ersatz wissen sollten“ des Bundeszentrums für Ernährung (BZfE) informiert in Einfacher Sprache und bietet Antworten...

Weiterlesen

Verpflichtende Erfassung der Schlachtbefunde bei Sauen

Nach Abschluss einer Pilotphase, in der die Schlachthöfe die Befunddaten bei der Schlachtung von Sauen an die QS-Datenbank gemeldet haben, hat der Fachbeirat Rind und Schwein in seiner letzten Sitzung die verpflichtende Meldung der Befunddaten für Sauen zum 1. Juli 2024 beschlossen...

Weiterlesen