Newsticker

Trenntechnologie für die Vereinzelung vielfältiger Produkte

Die Wursttrenntechnologie von Handtmann Inotec ist optimal für die präzise, schnelle und automatisierte Vereinzelung vielfältiger Wursttypen in Kunst-, Collagen- oder Naturdarm geeignet. Sie ist äußerst flexibel sowohl für klein- als auch großkalibriger Produkte einsetzbar. Beispielhafte Anwendungen sind Wurstprodukte, Fleischersatz-Wurstprodukte, Suppeneinlagen, Süßwaren und Wurstprodukte aus dem Bereich der Tiernahrung...

Weiterlesen

MULTIVAC investiert erneut am Allgäuer Standort

Im Rahmen einer offiziellen Feier nahm die Geschäftsführung der MULTIVAC Group heute den ersten Spatenstich für ein neues Produktionswerk für die Teilefertigung und Ersatzteillogistik in Wolfertschwenden vor. Das neue Werk mit einer Nutzfläche von 35.000 Quadratmetern wird rund 1000 Meter vom Stammsitz der Unternehmensgruppe gebaut und soll bis Ende 2025 fertiggestellt werden. Das Investitions-volumen beträgt 60 Millionen Euro. Zu den geladenen Gästen der Feier gehörten u.a. Beate Ullrich, Erste Bürgermeisterin der Gemeinde Wolfertschwenden, Alex Eder, Landrat des Landkreises Unterallgäu, sowie Pfarrer Ralf Matthes (St. Martin, Memmingen) und Pater Delphin Chirund (Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach)...

Weiterlesen

Portfolio um Rindfleischalternativen erweitert

Nach der Übernahme von Meatless B.V. im vergangenen Jahr gibt BENEO auf der diesjährigen Fi Europe den nächsten Schritt seiner plant-based Strategie bekannt. Der Zutatenhersteller plant am Jahresanfang 2024 die Erweiterung seines Portfolios an Halbfertigprodukten um pflanzliche Meatless®Beef Bites und Hackfleisch. Damit bietet BENEO Herstellern eine skalierbare und effiziente Möglichkeit, authentische Rindfleischimitate mit saftiger und fleischartiger Textur herzustellen...

Weiterlesen

Danish Crown optimiert und investiert in die Veredelung

Der Markt ändert sich für die dänische Schweinewirtschaft rasant. Zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit führt Danish Crown daher beispielsweise ein Maßnahmenprogramm zur Kostensenkung durch und fokussiert gleichzeitig auf die Herstellung von Bacon in Großbritannien und den Eintritt in den kalifornischen Markt, wo jetzt höhere Anforderungen an das Tierwohl gestellt werden...

Weiterlesen

Zukunft der dänischen Schweineproduktion im Fokus

Beim Kongress der dänischen Schweinebranche in Herning war die Frage, wie man die anstehenden Herausforderungen optimal bewältigen und die Zukunft gestalten kann, ein zentrales Thema. In ihrem Bericht spannten der Vorsitzende Erik Larsen sowie der Leiter des Schweinesektors im Dänischen Fachverband der Land- & Ernährungswirtschaft Christian Fink Hansen vor den 2075 Teilnehmenden den Bogen vom vergangenen in die kommenden Jahre...

Weiterlesen

Tönnies Gruppe startet erste bundesweite "Klimaplattform Fleisch"

Im Beisein von rund 1.000 landwirtschaftlichen Partnern sowie hochrangigen Gästen aus der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik hat die Tönnies Unternehmensgruppe am Mittwoch die erste „Klimaplattform Fleisch“ in Betrieb genommen. Mit dieser Plattform will der Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück die regionale Erzeugung auf den landwirtschaftlichen Familienbetrieben stärken und gleichzeitig die Klimaleistung der heimischen Erzeuger transparent machen. Eingebettet war die Vorstellung des neuen Tools in das „Zukunftsforum Landwirtschaft“ im A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück...

Weiterlesen

Gründer der Fleischerfachschule Heyne verstorben

Nachruf: Jürgen Heyne, Gründer der Fleischerfachschule Heyne (Frankfurt am Main) ist am 15.11.2023 im Alter von 85 Jahren verstorben - Jürgen Heyne (* 20. September 1938 in Frankfurt am Main; † 15. November 2023) war ein deutscher Fleischermeister und Verbandsfunktionär...

Weiterlesen

Wildfleisch im Fokus

Wildfleisch kommt direkt aus der Natur von freilebenden Tieren und gehört zu den nachhaltigsten Lebensmitteln auf unserem Speiseplan. Allerdings kann das Fleisch von Reh, Wildschwein und Fasan mit Schwermetallen wie Blei belastet sein oder Krankheitserreger wie Trichinen und Salmonellen enthalten. Das Netzwerk „Safety in the Game Meat Chain“ hat das Ziel, die Sicherheit von Wildbret noch weiter zu erhöhen...

Weiterlesen