Newskanal

Weber Maschinenbau will klimaneutral werden

Es braucht nicht immer große Gesten, auch kleine Schritte machen einen Unterschied. Nach diesem Credo handelt auch Weber Maschinenbau. Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Klimaschutz sind schon seit Jahren fest im Alltag des weltweit erfolgreichen Unternehmens verankert – sowohl was die Entwicklung und Fertigung der High-End-Technik angeht als auch den Arbeitsalltag aller Mitarbeitenden...

Weiterlesen

Vegemeat - die Hackfleischalternative aus Erbsenprotein

Taiyo stellte auf der Fi/Hi Europe eine neue natürliche Fleischalternative für Hackfleischgerichte vor. Das Erbsenproteingranulat zielt auf Konsumenten mit Unverträglichkeiten ab, die bei einer veganen oder fleischarmen Ernährung genau auf die Inhaltsstoffe achten und gleichzeitig auf die hackfleischähnliche Textur nicht verzichten möchten.

Weiterlesen

Volle Punktzahl für drei Viertel der Würste

Bei den Bioland-Qualitätsprüfungen 2021 haben 10 Metzgereien und 19 Bäckereien aus ganz Deutschland ihre Produkte von unabhängigen Fachleuten auf ihre Qualität prüfen lassen. Fast alle Produkte haben die Prüfung bestanden – viele mit voller Punktzahl. Für eine gute Wurst braucht es gute Zutaten, ein fein abgestimmtes Rezept und viel handwerkliches Können...

Weiterlesen

Danish Crown mit Gewinn von über 2,2 Mrd. DKK

Dem im Geschäftsjahr 2020/21 erzielten Rekordergebnis liegt eine mehrjährige zielgerichtete Arbeit zugrunde. So hat der Konzern gezielt auf eine Stärkung seiner Position an seinen Heimatmärkten in Nordeuropa hingearbeitet und auf globaler Ebene die Kategorien Bacon, Pizzatopping und Konserven in den Mittelpunkt gestellt...

Weiterlesen

Westfleisch beruft Michael Schulze Kalthoff in den Vorstand

Die Westfleisch SCE hat  Michael Schulze Kalthoff in ihren geschäftsführenden Vor- stand berufen. Der 42-Jährige verantwortet ab dem 1. Dezember 2021 im Vorstand des Fleischvermarkters aus  Münster den gesamten Schweinefleischbereich.  „Michael Schulze Kalthoff hat unserer Genossenschaft in  den vergangenen zwei Jahrzehnten von unterschiedlichen  Führungspositionen aus in Vertrieb, Export und Produktion  viele wichtige Impulse gegeben“, erklärt Josef Lehmenkühler, Aufsichtsratsvorsitzender der Westfleisch SCE...

Weiterlesen

Rückläufige Umsätze im Fleischerhandwerk

Obwohl die GfK das Konsumklima für den Monat Oktober 2021 im Aufwärtstrend sieht, ist dabei an den Metzger-Theken nichts zu spüren. Im Gegenteil. Die Umsatzentwicklung der fleischerhandwerklichen Betriebe ist gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3,6 % rückläufig. Während im Oktober 2020 noch relativ viele Verbraucher zu Hause gekocht und wenig außer Haus verzehrt haben, so ist das im Oktober 2021 wohl wieder umgekehrt...

Weiterlesen

Leonie Hummert gewinnt goldenen Zuckerhut

Als Tönnies-Eigengewächs gewinnt Leonie Hummert einen der wichtigsten Nachwuchsförderpreise Deutschlands: Den Goldenen Zuckerhut. Die Auszeichnung ist einer der wichtigsten Preise für Nachwuchskräfte in der Ernährungswirtschaft und wird von der gleichnamigen Stiftung verliehen...

Weiterlesen

Deutscher Fleischkongress 2021

Bereits zum 16. Male tagte der deutsche Fleischkongress, diesmal in Mainz. Wieder einmal wurde auf dem deutschen Fleischkongress darüber diskutiert, was in Zukunft wohl auf die Fleischbranche zukommt. Zu den treibenden Herausforderungen gehören Tierwohl und Nachhaltigkeit sowie Klimaschutz und alternative Proteine. Nach allgemeiner Auffassung ist der Fleischsektor weit entfernt von einer Apokalypse. Man reagiere auf gesellschaftspolitische Forderungen, veränderte Ernährungsmuster und Konsumgewohnheiten...

Weiterlesen

Tönnies gewährt Einblick in seine Firma in Rheda-Wiedenbrück

in der ARD Mediathek kann man eine Dokumentation über die Abläufe bei der Firma Tönnies in Rheda-Wiedenbrück anschauen. Unter den Namen „die Schlachtfabrik“ versucht die Dokumentation etwas mehr Einblick in das System Tönnies zu schaffen. Der Bericht versucht herauszufinden, was sich seit dem Pandemieausbruch im Juni 2020 mit mehr als 1400 Corona infizierten und der Ankündigung von Clemens Tönnies Prozesse massiv ändern zu wollen, tatsächlich verändert hat. In einem Rückblick auf 2020 wurde nochmals dargelegt, dass 7000 Menschen bei dem Ausbruch im Sommer 2020 sofort in Quarantäne gehen mussten...

Weiterlesen

Tönnies treibt Diskussion zur Transformation der Fleischbranche voran

Beim 5. Symposium der Tönnies Forschung trafen sich 130 hochkarätige Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft, Nichtregierungsorganisationen, Politik, Landwirtschaft sowie dem Lebensmitteleinzelhandel in Berlin. Neben Berichten zu aktuellen Forschungsprojekten im Bereich Tierschutz standen Fragen zur Transformation der Tierhaltung in Deutschland im Fokus der Gespräche. Dabei forderte Clemens Tönnies Politik und alle Akteure in der Lebensmittelkette dazu auf die Transformation der Nutztierhaltung, hin zu mehr Tierwohl und Klimaschutz, voranzutreiben, nicht ohne sich selbst und sein Unternehmen in die Pflicht zu nehmen...

Weiterlesen